SCA 212

Ausgebaute Kastenwagen erfreuen sich seit Jahren über wachsende Beliebtheit bei den Kunden von Freizeit- und Reisemobilen. Insbesondere die baugleichen Fiat Ducato, Peugeot Boxer und Citroen Jumper erweisen sich als ideale Basisfahrzeuge für diese Sparte. Die Reisemobilhersteller bieten eine Vielzahl an Ausbauvarianten für diese Fahrzeuge an.

Das Schlafdach SCA 212 passt sich sehr harmonisch an das Basisfahrzeug an und kann auf den mittleren Radstand mit Serienhochdach aufgebaut werden. Es macht diesen Fahrzeugtyp zu einem wahren Raumwunder und bietet je nach Modell und Ausbauvariante bis zu 5 Schlafplätze.

Herzstück des Schlafdachs ist eine langlebige GFK-Dachschale, die im Vakuumexpansions-Verfahren – einer Sandwichbauweise mit Hartschaumisolierung – hergestellt wird. Dies ist ein Novum in diesem Produktbereich. Die Dachinnenfläche ist mit einem weichen Knautschvelours ausgestattet, der eine angenehme Atmosphäre schafft. Diese Konstruktion ist leicht und zugleich hoch belastbar. Sie bietet eine hervorragende Wärmeisolierung und Schalldämmung.

Das Design des Aufstelldachs passt zur Silhouette des Fahrzeugs. Ein integrierter GFK-Dachspoiler gewährleistet die optimale optische und aerodynamische Anbindung an das Fahrzeug. Auf Wunsch ist eine Lackierung in Wagenfarbe als Sonderausstattung möglich. Das Dach lässt sich dank zweier Aufstellscheren und vier Gasfedern leicht und schnell aufstellen.

Das Schlafdach bietet serienmäßig eine komfortable 2,00 x 1,30 Meter große Liege­einrichtung bestehend aus Kunststoff-­Federtellern, Matratze und Bezug. Hohen Schlafkomfort mit viel Bewegungs- und Beinfreiheit gewährleisten 45 Zentimeter hohe Aufstellscheren.

Der hochwertige Stoffbalg aus schwer entflammbarem Gewebe ist mit drei Fenstern ausgestattet. Die Fenster in Fahrrichtung links und stirnseitig sind mit Fliegengittern versehen. Besonderes Extra: Das stirnseitige Fenster lässt sich komplett öffnen und bietet so freie Sicht. Das Fenster rechts hat einen Einsatz aus glasklarem Kunststoff. Ein praktischer Einklappmechanismus zieht den Stoffbalg beim Schließen der Dachschale automatisch nach innen – ohne den Stoffbalg zwischen Karosserie und Dach einzuklemmen.

Aufstellart: vorne

Dachart: Schlafdach

Fahrzeughöhe geschlossen: 2675 mm

Fahrzeuglänge: 3000 mm

Liegefläche: Liegeeinrichtung mit Tellerfederlösung

Polsterstärke: 60 mm

Dimension Liegefläche: 2000 x 1300 mm

Durchstiegsabdeckung: -

Verriegelung: South-Co.

Ausführung Stoffbalg: Standard (Baumwollgewebe)

Aufstellschere Höhe: 350 mm