SCA-Hochdächer

Alle Typen wurden von anerkannten Designern gestaltet. Ihr CW-Wert ist ausgezeichnet - Windkanalversuche haben es bewiesen.

Die Dachschalen werden nicht im billigeren Faserspritzverfahren, sondern im aufwendigen, aber qualitativ besseren Handauflegeverfahren hergestellt.

Passform und Oberflächenqualität sind exzellent - auch hier zeigt sich die langjährige Erfahrung von C.F. Maier.

Fast alle SCA-Hochdachtypen gibt es in 7 Varianten:

  • n: Dachschale ohne Isolierung und ohne integrierte Spriegel

  • i: Dachschale mit Isolierung, ohne integrierten Spriegel

  • is: Dachschale mit Isolierung und integriertem Spriegel

  • ib: Dachschale mit Isolierung, mit Knautschvelours-Innenverkleidung beige, ohne Spriegel 

  • ig: Dachschale mit Isolierung, mit Knautschvelours-Innenverkleidung hellgrau, ohne Spriegel
  • isb: Dachschale mit Isolierung, Knautschvelours-Innenverkleidung beige und Spriegeln
  • isg: Dachschale mit Isolierung, Knautschvelours-Innenverkleidung hellgrau und Spriegeln

Die isolierte Dachschale ist als Sandwich mit fester GFK-Innenschale ausgeführt.

Die Standardfarbe für SCA-Hochdächer ist weiß. Gegen Mehrpreis liefern wir aus der werkseigenen Lackierabteilung auch jede gewünschte Sonderfarbe.

Übersichtsprospekt

Overview folder

Prospectus 

Prospetto 

Prospecto

n = nicht isoliert
i = isoliert